Mit 11.582 Besuchern feiern die Swiss Design Awards und Swiss Art Awards einen neuen Besucherrekord.
With 11,582 visitors, the Swiss Design Awards and Swiss Art Awards celebrate a new record.
Avec 11 582 visiteurs, les Swiss Design Awards et Swiss Art Awards célèbrent un nouveau record.

Read more

Until Sunday, 21 June, visitors to the Swiss Design Awards 2015 in Basel can watch the three short films portraying this year’s Grand Award for Design winners : the photographer Luc Chessex, the graphic designer Lora Lamm and Team’77, composed of the typographers Erich Gschwind, André Gürtler and Christian Mengelt. Here we share the sneak peek trailer…

Read more

Photo: Nici Jost
Lora Lamm

Einzigartige Momente erlebten wir gestern Abend anlässlich der hochkarätig und gut besuchten Verleihung der Schweizer Designpreise 2015 und des Schweizer Grand Prix Design 2015: Patrizia Crivelli und Patrick Reymond, der in diesem Jahr zum letzten Mal als Präsident der Eidgenössischen Designkommission die Preise überreichte, luden die 18 Gewinnerinnen und Gewinner auf die Bühne – hier […]

Read more

Photo: Nici Jost

Sie sind eröffnet – und wie! Mit grossem Andrang hat gestern Abend die Ausstellung “Swiss Design Awards 2015″ zusammen mit der Ausstellung “Swiss Art Awards 2015” eröffnet. Über 4.500 Besucher kamen in die Halle 4 der Messe Basel, um die ausgestellten Modekollektionen, Produkte, Publikationen, Fotografien und Dokumentationen aus den Bereichen Szenografie und Mediation anzuschauen und […]

Read more

Cyril Porchet, "Zoom".

CONGRATULATIONS ! We are happy to announce the winners of this year’s edition of the Swiss Design Awards – Switzerland’s leading national design competition initiated in 1918: The Federal Office of Culture honours  18 outstanding positions in contemporary design practice in the areas of photography (4), graphic design (6), mediation (1), fashion and textile design […]

Read more

Participating in the category of mediation, Nina Paim will present a curatorial project she made for the exhibition ‘Taking a Line for a Walk’. Here she tells us about her chicken and egg scenario, Pessoa, Plutarch and Pompey.

Read more